Wichtige Hotkeys

Um erfolgreich im Battle.net zu spielen sind drei Sachen entscheidend:

1. Taktik
2. Erfahrung
3. Geschwindigkeit

Taktiken versuche ich euch in Guides oder unter Taktik zu vermitteln. Erfahrung musst du dir selbst erspielen, dabei kann dich das StarCraft Training unterstützen. Was die Geschwindigkeit angeht habe ich in diesem Artikel einige Tipps gesammelt.

Geschwindigkeit

Das Nutzen von Hotkeys mag anfangs ungewohnt sein und scheinbar stören. Aber bereits nach kurzer Zeit gehen die wichtigsten Hotkeys in Fleisch und Blut über. Dann brachst du gar nicht mehr zu überlegen, „was muss ich jetzt drücken?“ Nein, du machst es einfach. Ich denke es leuchtet jedem ein, dass es von Vorteil ist Hotkeys zu verwenden. Erstens kann man so wesentlich mehr Befehle in derselben Zeit erteilen und zweitens entscheiden oftmals Sekunden über Sieg oder Niederlage. Gerade in höherklassigen Spielen gewinnt die Geschwindigkeit mit der du agierst an Bedeutung.

Es empfiehlt sich die Hotkeys in den Optionen so einzustellen, dass Q, W, E, R, T die Funktionen abbilden, welche die jeweils ausgewählte Einheit im Aktionsfenster unten rechts bietet. Der Hotkey „Q“ steht dann beispielsweise für die Aktion, welche sich oben links im Aktionsfenster befindet. „W“ für die Aktion rechts daneben, usw.
Das Einstellen der Hotkeys geht ganz einfach:
Optionen => Hotkeys, „Grid_links“ auswählen => fertig
Die Hotkeys sind dann automatisch „optimal“ programmiert.

Sobald du das gemacht hast, rufst du bei einem Arbeiter mit „Y“ das Baumenü auf. Der Angreifen-Befehl ist auf „T“. Wenn du Einheiten über die Karte schickst ist es meistens ratsam sie mit „T“ und anschließendem Linksklick auf den Boden am Zielort dort hinzuschicken. Dann haben sie den Befehl alle Gegner, die sich auf dem Weg befinden, anzugreifen. Andernfalls kann es passieren, dass deine Einheiten wehrlos an der Armee des Gegners vorbei laufen und dabei herbe Verluste einstecken. Anfänger können ein Lied davon singen…

Weitere wichtige Tipps

Gruppierungen

Mit Strg+1 (0 bis 9 möglich) kannst du aus den momentan ausgewählten Einheiten oder Gebäuden eine Gruppe erstellen. Anschließend reicht ein Tastaturdruck auf die Nummer, um dieselbe Gruppe wieder auszuwählen. 1 bis 5 sind hier die wichtigsten Felder, da sie nahe an den Tasten der QWERT-Steuerung liegen. Nutze 1 bis 5 also am besten für Deine Kampfeinheiten und Deine Produktionsgebäude. Z.B. 1: alle Warpknoten, 2: Raumhafen, 3: Hauptarmee, 4: Luftstreitkräfte. So kannst du während eines Kampfes am einfachsten weiter Einheiten bauen. Was sehr wichtig ist. Vorsicht: Eine Einheit kann in mehreren Gruppen gleichzeitig sein, das kann zu Verwirrung führen, wenn es ungewollt ist. Mit gedrückter Shift-Taste lassen sich Einheiten zur aktuellen Gruppe hinzufügen oder entfernen.

Zwischen Einheitentypen springen

Wenn du verschiedene Arten von Einheiten in einer Gruppe vereint hast kannst du mit Tab zwischen diesen Einheitentypen durchschalten. Z.B. kannst du so, aus einer größeren Menge von Einheiten, alle Templar auswählen und mit ihnen PSI-Stürme anwenden

alle Einheiten einer Art markieren

Strg+Klick auf eine Einheit markiert alle Einheiten desselben Typs im Sichtbereich. Alternativ kann Doppelklick verwendet werden. Empfehlenswert ist aber eher Strg+Klick zu verwenden, da der Doppelklick nicht immer direkt gelingt

alle Kampfeinheiten markieren

Mit F2 lassen sich alle Kampfeinheiten markieren. (Danke an unseren Besucher Interrobang für diesen Tipp)

Einheit zentrieren

Um eine angewählte Einheit auf dem Bildschirm zu zentrieren musst du auf das Einheitenprotrait klicken

Zum Ort der letzten Meldung springen

Druck auf Leertaste zentriert den Ort der letzten Meldung

Einheiten HP anzeigen lassen

Um die Hitpoints aller Einheiten auf dem Bildschirm anzuzeigen kann man Alt drücken. Besser ist es dies standardmäßig in den Optionen einzustellen. Dann kannst du im Kampf immer gleich sehen ob Einheiten vom Gegner bereits Schaden genommen haben und diese zuerst angreifen. Außerdem kannst du eigene verwundete Einheiten zurück ziehen, damit sie sich wieder regenerieren können

Schnell Pause

Mit F10 gelangt man ins Menü. Anschließend steht P für Pause. Also einfach schnell F10 und dann P drücken um das Spiel zu pausieren.

Ortungs-Signal

Mit gedrückter Alt-Taste auf die Mini-Map klicken erzeugt ein Ortungs-Signal für deine Verbündeten. Alternativ mit Alt + G auf den Bildschirm klicken um dort ein Singal zu setzen. Damit kann man Verbündete auf etwas aufmerksam machen.

Framerate anzeigen

STRG + ALT + F zeigt die Framerate (Bilder pro Sekunde, FPS)

mehrere Komandos hintereinander

Shift gedrückt halten + mehrere beliebige Aktionen => Der ausgewählten Einheit werden mehrere Kommandos gegeben, die dann nacheinander „abgearbeitet“ werden. Beispielsweise nützlich beim Bauen von Gebäuden, um Arbeiter nach dem Bauen zum Ressourcenabbau zu schicken oder um mehrere Gebäude hintereinander bauen zu lassen. Außerdem sehr sinnvoll beim Scouten, um den Scout mehrere Wegpunkte zu geben, welche er abläuft (z.B. um in der Gegnerischen Basis rumzulaufen oder mehrere Expansions nacheinander absuchen)

Kamera einer Einheit folgen lassen

STRG + Shift + f auf eine Einheit im Replay und die Kamera folgt dieser automatisch

direkt zum Hauptgebäude

(mehrmals) Backspace => alle Hautgebäude nacheinander anwählen

Arbeiter, der gerade nichts macht markieren

F1 => markiert nur einen Arbeiter, der gerade nichts macht

alle Arbeiter markieren, die rumstehen

STRG + F1 => markiert alle Arbeiter, die gerade nichts machen

Teamoptionen öffnen

Alt + F => Öffnet die Teamoptionen

Menü-Befehle

Das Menü muss bereits geöffnet sein

• C – Zurück
• E – Spiel verlassen
• G – Weiterspielen
• O – Optionen
• P – Pause
• Q – Beenden
• F10 – Menü

Chat-Befehle

• /help (Beispiel: /help whisper) Hilfe zu einem bestimmten Suchwort.
• /whois (Beispiel: /whois Spielername) Informationen über einen Spieler.
• /whoami Informationen von Battle.net.
• /w (Beispiel: /w Spielername Text) Nachricht an einen Freund aus der Freundesliste.
• /ignore (Beispiel: /ignore Spielername) Die Nachrichten eines Spielers blocken.
• /unignore (Beispiel: /unignore Spielername) Die Nachrichten eines Spielers nicht mehr blocken.
• /away (Beispiel: /away Text) Die eingegebene Nachricht erscheint wenn man angeschrieben wird. So kann eine Nachricht hinterlassen werden, wenn man gerade nicht am Computer ist.
• /dnd (Beispiel: /dnd Text) Die eingegebene Nachricht erscheint wie beim Away-Befehl wenn man angeschrieben wird. /dnd löscht die Nachricht wieder.
• /who (Beispiel: /who Channel) Zeigt alle Spieler die sich in den eingegebenen Channel aufhalten.
• /stats (Beispiel: /stats Spielername) Zeigt die Statistik der gewonnenen und verlorenen Spiele.
• /users Zeigt die Anzahl der Spieler im Battle.net.

Verwendete Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

9 Kommentare zu Wichtige Hotkeys

  1. cosmo:

    Bitte die Rechtschreibüberprüfung laufen lassen, bevor ein Artikel veröffentlicht wird!

  2. Oh, hatte ich wohl übersehn. Danke für den Hinweis

    Immerhin kriegt man so mal Kommentare ;)

  3. Fudashi:

    hiho

    netter artikel aber ich vermisse shift + aktion um mehrere Kommandos zu setzen die dann „abgearbeitet“ werden. z.b dem arbeiter nach dem fertig stellen des gebäudes zu sagen, dass er auto wieder mins sammeln geht oder x arbeiter markieren und mit y + shift + r X-supply depots in die gegen zu spammen usw gibt noch viele möglichkeiten mit shift wie x waypoints zu setzen um z.b ne einheit alle möglichen exen abklappern zu lassen oder für das frühe souten durch die gegnerische basis.

    ich weiss nicht obs auch im spiel geht aber strg + shift + f auf einer einheit im replay und die kammera folgt dieser automatisch

    mit backspace kann man alle hauptgebäude durschswitchen.

    strg + f1 makiert alle arbeiter die irgendwo in der gegen rumstehen und nicht tun. nur f1 makiert entsprechend nur einen

    just my 2 cent

  4. Gut, danke. Hab deine Tipps und Weiteres in den Artikel eingebaut.

    Grüße
    mohawk

  5. DarthZwirbel:

    Danke!

  6. Gern. Falls es etwas zu ergänzen gibt: Bitte melden :)

  7. tonight:

    Das ist ein super Artikel. Viel neues gelernt. Werde ich gleich ausprobieren :)

  8. Interrobang:

    Und der wichtigste Tipp, alle Kampfeinheiten mit F2 markieren, fehlt o_O? Gerade im Eifer des Gefechts sehr hilfreich!

Kommentar verfassen