HotS Protoss Guide – PvT

HotS PvT Guide

Diverse Änderungen und natürlich die neuen Einheiten machen einen Unterschied zwischen Heart of the Swarm und Wings of Liberty. Entsprechend müssen auch die Taktiken angepasst werden. Im MatchUp Protoss vs. Terraner (PvT) macht für Protoss vor allem die Einführung des Mutterschiffkerns (englisch: Mothership Core, kurz: MsC) einen wesentlichen Unterschied zu vorher aus.

Bisher war ein früher Angriff mit dem ersten Berserker (englisch: Zealot) und dem ersten Hetzer (englisch: Stalker) ein gern genutzes Mittel. Dank dem Mutterschiffkern lässt sich dieser frühe Angriff nun besser durchführen und darauf das weitere Spiel aufbauen. Wie das laufen sollte erkläre ich in diesem Artikel.

Inhalt

HotS PvT Build

HotS PvT Harass

HotS Protoss gegen Bio-Tech

HotS Protoss gegen Factory-Tech

HotS PvT Build

Zunächst wird der Standard-Build verwendet (siehe Spieleröffnung). Also bei 13 Supply das erste Gateway gebaut werden und anschließend bei 14 Supply das erste Gas genommen werden. Es folgt der zweite Pylon, der erste Berserker und der Kybernetik Kern. Ist der Kybernetik Kern fertig gestellt sollte genügend Gas vorhanden sein, um einen Hetzer und den Mutterschiffkern zu bauen. Für die Warpgate-Technologie ist zunächst nicht genügend Gas vorhanden.

Mutterschiffkern

Mit dem fertigen Trupp aus 1 Berserker, 1 Hetzer und 1 Mutterschiffkern geht es nun möglichst schnell zur vorher gescouteten Terraner-Base. Die Zeit sollte jetzt zwischen Minute 4 und 5 stehen. Du platzierst jetzt deine Expansion (kurz: Exe / zweites Nexus) und erforschst Warpgate.

HotS PvT Harass

Sobald deine Einheiten bei der Terraner-Base angekommen sind schickst du den Mutterschiffkern in die Base und lässt den Berserker und den Hetzer am Baseeingang angreifen, welcher in der Regel vom Terraner zugebaut wurde.
Jetzt gilt es vor allem keine Einheit zu verlieren, sondern sie zur Not zurück zu ziehen.
Der Mutterschiffkern kümmert sich um die Marines des Gegners. In der Regel hat der Terraner zu diesem Zeitpunkt zwischen 1 und 3 Marines. Das ergibt folgende Regel:

3 Marines: Töte einen und ziehe dich dann zurück
2 Marines: Töte beide
1 Marine: Töte ihn und dann WBFs (die Arbeiter der Terraner, englisch: SCVs)

Auf diese Weise kannst du den Gegner nicht nur schwächen und stören, sondern du erfährst auch, ob er sich für einen Bio-Tech entscheidet (erkennbar an vielen Baracken) oder für einen Factory-Tech (er baut eine oder mehrere Fabriken). Hiervon wird deine weitere Einheitenwahl zunächst abhängen.

Bio-Tech: Baue Twilight Council, um spatter Archons zu bauen und zwei Schmieden für Upgrades
Factory-Tech: Baue Stargates, für 3 Orakel und anschließend Tempest

Ein Roboter Support Dock (englisch: Robotics Bay, kurz: Robo), für Beobachter (englisch: Observer) wird erst etwas später benötigt, um z.B. die neuen Arachnomine (englisch: Widow Mine) der Terraner aufdecken zu können und um Drops möglichst frühzeitig zu sehen.

HotS Protoss gegen Bio-Tech

Baue aus 7 Gateways Berserker mit Speedupgrade, Archons, mache Upgrades und errichte ein 3. Nexus. Überschüssige Mineralien steckst du stehts in Berserker. Beschütze zunächst deine Wirtschaft. Gegen Drops (Medivacs setzen Einheiten ab) stattest du den betroffenen Nexus mit der Mutterschiffkern-Fähigkeit „Photon Überladung“ aus, damit dieser Gegenwehr leisten kann. Ein weiterer Vorteil der „Photon Überladung“ ist übrigens auch, dass Einheiten, welche in der Mineralline stehen nun automatisch das Nexus angreifen, weil es sich eben wehrt und so nicht mehr vorzugsweise Kampfeinheiten bzw. Arbeiter angreifen.

Wenn deine 3. Base läuft und alles einigermaßen sicher ist baust du zwei Roboter Support Docks und daraus zwei Kolosse (englisch: Colossus). Anschließend kannst du deine 4. Base nehmen und beginnen dem Terraner am expandieren zu hindern. Wenn du so weit kommst sollte der Rest machbar sein. Denke an die Upgrades.

HotS Protoss gegen Factory-Tech

Baue zunächst 2 Stargates. Versuche diese irgendwo versteckt zu bauen, so dass sie möglichst lange verborgen bleiben. Daraus baust du dann 3 Orakel, welche du zunächst auch versteckst. Sind alle 3 fertig schickst du sie zum Gegner, um WBFs zu vernichten. Falls ein Abwehrturm errichtet wurde versuchst du diesen als erstes auszuschalten. Wenn du Glück hast wird er nicht schnell genug repariert. Falls doch kannst du die Fähigkeit Zeitsprung für den Rest des Spiels immer wieder auf die Mineralienfelder des Gegners anwenden.

Orakel

Mit dem Stargate baust du nun Tempests. Diese kommen gut gegen die Fabrik-Einheiten des Gegners an. Mit 3 Basen kannst du nun aus 3 Stargates Tempests bauen. Zudem investierst du überschüssige Mineralien in Berserker, welche du aus etwa 7 Gateways baust.

Tempest

Im Hintergrund bereitest du schon mal einen Tech auf Hohe Templer (englisch: High Templar) vor, welche später gegen Vikings des Gegners eingesetzt werden sollen. Dank der Hohen Reichweite der Tempest lassen die Vikings sich mit dem Storm der Hohen Templer gut bekämpfen.

Die Zeit ist jetzt auf deiner Seite, denn je mehr Tempest du hast, desto besser ist deine Lage.

Verwendete Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen