Globale StarCraft Profiliga mit 390.000 Euro Preisgeld in 2010

Blizzard plant in Zusammenarbeit mit GomTV die Global Starcraft II League (kurz GSL). Dort sollen die besten Spieler der ganzen Welt um hohe Preisgelder ringen, während  die Spiele von Interessenten rund um den Globus verfolgt werden können.
Das ist ein großer Schritt für den E-Sport. Nach südkoreanischem Vorbild werden an 5 Tagen der Woche hochkarätige Spiele live übertragen.
Die Liga ist eigentlich eine Aneinanderreihung von monatlichen Turnieren. Später sollen weitere Ligen, wie eine Clanliga folgen.

Global StarCraft League

Global StarCraft League



Die Preisgelder sprengen alles bisher da gewesene:
Gespielt wird (pro Turnier) um insgesamt 200 Millionen Koreanische Won (KRW), was in etwa 130.000 € entspricht. Der Sieger eines Turniers erhält ca. 65.000 €. Der Zweite ca. 19.000 €, die Halbfinalisten ca. 6.500 €, usw.

Besonders gute Spieler können mit weiteren Sponsoringeinnahmen rechnen.
Starten soll die hochdotierte Liga bereits im September diesen Jahres!
Grund genug hier mehr darüber zu lesen…

Es gibt vier verschiedene Turnierarten:

* Standard GSL-Turnier
Es wird nach einem Punktesystem gespielt, welches einen gesunden Wettbewerb fördern soll. Hier geht es um Preisgelder und die Qualifikation für weitere Turniere.

Die ersten drei Turniere in 2010 können als Eröffnungs-Turniere angesehen werden. Anfang 2011 werden die Spieler dann, abhängig von ihrem Abschneiden in 2010, in eine höhere und eine tiefere Liga eingeteilt. Die tiefere Liga dient dazu sich für die höhere Liga zu qualifizieren. In der höheren Liga werden in den monatlichen Turnieren die Preisgelder und Titel ausgespielt.

* Weltmeisterschaft
Vier Vertreter jeder Region spielen in einem 16er Turnier.

* Ladder Turnier
Turnier um den stärksten Spieler der Battle.Net Ladder herauszufinden. Die Top 200 Spieler jeder Region werden eingeladen um an der Qualifikation für ein 16er Double Elimination – Turnier teilzunehmen.

* Blizzard Cup
Die besten 8 Spieler werden eingeladen um den besten Spieler des Jahres in einem Bo5-Playoff-Turnier zu ermitteln.

Turnierplan

September 2010: offenes GSL-Turnier
Oktober 2010: offenes GSL-Turnier
November 2010: offenes GSL-Turnier
Dezember  2010: Weltmeisterschaft
Januar 2011 Standard GSL-Turnier
Februar 2011 Ladder Turnier
März 2011: Standard GSL-Turnier
April 2011: Standard GSL-Turnier
Mai 2011: Ladder Turnier
Juni 2011: Weltmeisterschaft
Juli 2011: Standard GSL-Turnier
August 2011: Ladder Turnier
September 2011: Standard GSL-Turnier
Oktober 2011: Weltmeisterschaft
November 2011: Ladder Turnier
Dezember  2011: Blizzard Cup

Wie können wir die Spiele der GSL verfolgen?
Über GomTV’s globalen Broadcasting Service soll man weltweit die Möglichkeit haben die Spiele live zu verfolgen. Das Angebot richtet sich auch an Smart Phone Nutzer. Ob es kostenlos ist lässt sich noch nicht sagen. GomTV wird an 5 Tagen pro Woche Spiele übertragen. Bisher wurde StarCraft 1 dort nur an ein bis zwei Tagen wöchentlich gezeigt.

Wer ist GomTV?
GOM TV ist der beliebteste Streamingservice in Südkorea. Angeboten werden verschiedene Inhalte, von National-Geographic-Dokumentationen und TV-Dramas, bis hin zu Spielfilmen und eben E-Sport. Die Dienste werden in Südkorea werbefinanziert sowie als Pay-per-View angeboten.

Wer kann teilnehmen?
Laut Veranstalter Spielen Nationalität und Teamzugehörigkeit keine Rolle. Trotzdem gibt es ein paar Vorraussetzungen:

* Mindestalter 12 Jahre
* Battle.Net-Account vorhanden
* Auf der Homepage der GSL registriert
* Teilnahmemöglichkeit am Offline-Qualifikations-Turnier in Seoul am 28. August

GSL-Seite

Verwendete Tags: , ,

Kommentar verfassen