Audiointerview mit Socke

grubby_socke

Grubby, Socke

sc2cast.de hat ein Audiointerview mit dem deutschen Protoss-Profi Socke geführt. Das Interview dauert 50 Minuten. Themen sind Sockes Starcraft-Hintergrund, aktuelle Turniere und Ereignisse sowie Details zu seinen Turniervorbereitungen und seinem Spielstil.

Zum Audiointerview

Frage: Einige Spieler haben bereits gegen Ende der Betaphase gesagt, sie nehmen sich ein Jahr frei, um sich vollkommen auf Starcraft 2 zu konzentrieren. Welchen Stellenwert hatte das Spiel für dich zu diesem Zeitpunkt und wie kam es für dich zu dem Entschluss noch mal richtig anzugreifen?

Frage: Du bist einer der momentanen Topspieler, die einen langen Broodwar Background haben. Spieler aus dieser „Kategorie“ äußern sich in der Szene häufig recht negativ über Starcraft 2 und schauen etwas wehmütig auf Broodwar zurück. Cloud geht so weit zu sagen, Starcraft 2 hätte schlechtes Gamedesign. Wie ist deine Sicht der Dinge? Macht dir Starcraft 2 Spaß oder liegt der Spaß für dich einzig und allein im Wettkampf?

Frage: Momentan bilden du, Mardow und Darkforce gemeinsam das gesamte SC2 Lineup von Alternate. Gibt es Pläne euer Team zu vergrößern? Nach der erfolgreichen GSTL scheint schließlich auch die westliche Welt langsam auf den Geschmack zu kommen, was Teamleagues angeht (Stichwort EG-Masters Cup). Will Alternate dort mitmischen?

Frage: Pros bereiten sich oft mit anderen Topspielern in Custom Games auf ihre Matches vor. In gewisser Hinsicht lässt man dort ja ein wenig die Hosen runter in Bezug auf die eigenen Builds und den persönlichen Spielstil. Ist das nicht manchmal problematisch, da man in Turnieren ständig auch auf seine Trainingspartner trifft?

Frage: Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins EPS Finale. Aufgrund einer etwas dürftigen Terminabsprache kollidiert der Event mit der MLG in Columbus, wo du einen der wichtigen Top 16 Plätze besetzt. Ist das für dich problematisch oder wolltest du diese MLG ohnehin auslassen? Bleibt dir der Top 16 Platz erhalten?

Frage: Was hältst du vom MLG / GSL Austausch Programm? In der Szene wurden an vielen Stellen Stimmen laut, es handele sich um einen sehr einseitigen Deal, von dem nur die Koreaner wirklich profitieren.

Frage: Wie sehen deine Pläne bezüglich der Dreamhack Summer 2011 aus? Wirst du teilnehmen? Dank des Cointoss Tournaments bist du automatisch qualifiziert und musst nicht auf einen der heiß begehrten Invites hoffen, ist das so korrekt?

Frage: Bevor wir jetzt etwas konkreter auf das Game eingehen noch die Frage, wie aufmerksam du die koreanische Szene verfolgst. Wenn ja: Gönnst du dir gelegentlich das GSL Ticket oder schaust du eher live?

Frage: Nach einem kleinen Blick auf deine Battle.Net-Profile stellt man fest, dass du kein Mass-Gamer bist a la Kas (s. Ladder-Games). Wie sieht dein aktuelles Trainingspensum aus?

Frage: Lange Zeit wurde sehr hart über den Mappool gewhined (vor allem die Zergs natürlich ;) ), aber seit einige ungeliebte Maps in den meisten Turnieren durch Taldarim Altar und Terminus RE ersetzt wurden, scheint sich das gelegt zu haben. Welche Map ist derzeit dein persönlicher Favourite und wo zückst du lieber dein Veto?

Frage: Wie stark haben die Änderungen im letzten Patch dein Spiel beeinflusst, die Verlängerung der Erfoschungszeit für Warpgates und der Archon Buff sehen auf dem Papier nicht ganz unerheblich aus. Folgefrage: Helfen die Änderungen dem etwas festgefahrenen PvP Matchup aus?

Frage: Man hört auch einige besorgte Stimmen aus dem Protoss Camp, bezüglich der Änderung am Ghost. Was hältst du von diesem Change?

Frage: Welches ist zur Zeit dein Lieblings-Matchup und warum? Was bereitet dir Probleme? Woran arbeitest du z.Z.? (PvZ o. PvT;)

Frage: Man sieht von dir auch ab und an ein Mc 4Gate (Nexus Cancel, gg Idra). Wie kommt es zu dieser Entscheidung? Bevorzugst du gewisse All-In Builds in bestimmten Situation, wenn du z.B. das Gefühl hast, dass deine Chancen in einem Macro Game nicht ganz gut stehen?

Frage: Immer mehr Zergs wagen sich an den „Spanishiwa“-Style (kurze Erklärung), bzw. bewegen sich weg vom Roach/Hydra/Corrupter Mid Game und spielen einen aggressiven Speedling-Basierten Stil, der auf eine Kombination von Speedlingen, Infestoren und Baneling-Drops setzt. Gefolgt wird das Ganze von einem frühen Hive- Tech (12min). Wie gehst du mit der aktuellen „Revolution“ in diesem Matchup um? Followup: Welchen Einfluss hat der Fungle-Change auf das Matchup?

Frage: Es gibt Spieler die sich stets akribisch auf ihre Gegner einstellen, durch Replayanalysen, VODs etc. pp. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Spieler die eigentlich nur das Matchup vorbereiten. Wo würdest du dich selbst einordnen?

Frage: Welcher Terran Spilstil macht dir am meisten zu schaffen?

Verwendete Tags: , , , , ,

2 Kommentare zu Audiointerview mit Socke

  1. Wie heisst das Plugin an der Seite ? Das brauche ich!

  2. Hi, welches Plugin genau meinst du den?

Kommentar verfassen